sEM Teich, BIO

5,00 35,00 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand

Verpackungseinheit: Flasche / Kanister

Inhalt: 1l / 5l / 10l

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: W05 Kategorie:

Beschreibung

sEM Teich, Bio

Der natürliche Wasserverbesserer für Biotope, Schwimmteiche, Badeseen, Fisch- und Zierteiche

 

  • mit Effektiven Mikroorganismen aus über 80 verschiedenen Mikrobenstämmen
  • sorgt für ein ausgewogenes Wassermilieu
  • zur Verbesserung der Wasserqualität
  • zur Schlammreduzierung und bei Algenbefall
  • zur Milieuverbesserung bei der Aufzucht von Fischen
  • zur Geruchsbeseitigung in Regentonnen und Zisternen
  • reines Naturprodukt, ohne Gentechnik oder Chemie

Inhalt: 1 l, 5 l, 10 l


Anwendungsempfehlung
:

1 Liter EM-Teich pro 10 cbm Wasser 2 – 6 Mal im Jahr von April bis Oktober pur oder mit Wasser verdünnt (1:5) gleichmäßig ausbringen.

 

Beschreibung

 

Gewässer sind komplexe und sehr unterschiedliche Lebensräume, die sich ständig verändern. Viele Teichbesitzer haben damit zu kämpfen. Übermäßig viele Algen und trübes Wasser sind die häufigsten Probleme. Die unterschiedlichen Ursachen sind so gut wie immer auf ein Ungleichgewicht des Milieus und einen nicht funktionierenden Kreislauf zurückzuführen. Unsere mit viel Liebe und Sorgfalt aufgezogenen Effektiven Mikroorganismen stabilisieren den Wasserkreislauf, reduzieren das Algenwachstum und stellen das ökologische Gleichgewicht wieder her. Glasklares Wasser bis auf den Grund, schöne und kräftige Wasserpflanzen und quickfidele Fische sind das Ergebnis und der Traum jedes Schwimm-, Fisch- oder Zierteichbesitzers.

Eine Vielzahl von anderen Produkten versprechen das gleiche Ergebnis. Von chemischen Algiziden über mechanische Filter bis hin zu UV-Lampen … Dass in der Natur nichts durch Technik oder Chemie in Ordnung gebracht werden kann, liegt eigentlich auf der Hand … deshalb setzten wir auf die Kraft der Natur und der guten Bakterien, die für das Leben auf unserem Planeten (das im Wasser seinen Ursprung fand), verantwortlich sind.

Der Zustand Ihres Gewässers ist immer eine Frage der Nährstoffbilanz. Diese werden hauptsächlich von der Umgebung ins Wasser getragen. Blütenpollen, Blätter, Staub, Tierausscheidungen u. v. m. setzen sich im Wasser fest. Während das Wasser verdunstet, vermehren sich die Verunreinigungen. Algen sind ein natürlicher Bestandteil des Wassers. Sie tragen sogar zur Selbstreinigung bei. Dabei entsteht Schlamm als Speicher für die abgesunkenen Nährstoffe.

Problematisch wird es,  wenn Fäulnis im Schlamm entsteht. Dann gelangen die Nährstoffe – (größtenteils Phosphor) wieder zurück in den Wasserkreislauf. Dies wird als interne Aufdüngung bezeichnet, die das Algenwachstum fördert. Deshalb ist es wichtig, den Schlamm regelmäßig abzusaugen und durch das Abschneiden und Entfernen der Wasserpflanzen dem Gewässer die Nährstoffe wieder zu entziehen. Sehr wichtig ist auch die Versorgung der Gewässer mit Sauerstoff.

Zurück zum natürliches Gleichgewicht: mit Effektiven Mikroorganismen

Zusätzlich helfen die fleißigen Effektiven Mikroorganismen Fäulnis im Schlamm und Substrat auf natürliche Weise  zu unterbinden. Dadurch kann der Schlamm abgebaut werden und das Wachstum der richtigen Wasserpflanzen wird gefördert. Die Behandlungen mit Effektiven Mikroorganismen sollte vor allem im Frühjahr und im Herbst stattfinden. Auch Urgesteinsmehl, die Keramikpipes und EM Keramikpulver leisten wertvolle Dienste.

 

 

Zusatzinfo/Vorteile

 

Das flüssige sEM Teich kann z. B. mit Urgesteinsmehl und Keramikpulver vermischt und mit der Gießkanne mit Lochaufsatz an den Randzonen und in den Pflanzbereichen verteilt werden. Durch das Urgesteinsmehl und das Keramikpulver – die als wichtige Transportmedien und Besiedelungsoberfläche für die Mikroben dienen – kommt es für ein paar Tage zu einer Trübung des Gewässers. Dies gibt sich aber schnell wieder. Dann setzt sich das Urgesteinsmehl ab und nimmt dabei auch die Schwebalgen mit hinunter zum Grund. Die Oberfläche des Schlamms wird dann mit regenerativer Mikrobiologie besiedelt, die keine Fäulnis oder Rücklösung von Nährstoffen mehr zulässt. Darüber hinaus können die Wasserpflanzen durch das verbesserte Wachstum mehr Nährstoffe binden. Den Algen fehlt dann das Futter für eine übermäßige Vermehrung. Mit sEM Teich können Sie auf ganz natürliche und vergleichsweise günstige Weise für klares Wasser und viel Freude am Teich sorgen. Auch eine Sanierung ihres Teiches ist möglich. Gerne beraten wir Sie dazu.

Nutzen Sie die Kraft der Effektiven Mikroorganismen, um

  • das Wasserpflanzenwachstum – nicht der Algen – zu fördern
  • klareres Wasser / weniger Fäulnis zu erhalten
  • weniger organische Belastung im Wasser zu erreichen

Tipp: In unserem Ladengeschäft können Sie sEM Teich auch an der EM-Tankstelle abfüllen.

 

Weiterhin empfehlen wir die Keramikpipes 35 mm in die Gewässer zu legen. Für 10 cbm benötigen sie 2 x 35 mm Pipes. Die Haltbarkeit und Wirkung der Pipes ist unendlich.

 

 

Zutaten/Inhaltsstoffe

 

  • energetisiertes, gefiltertes Wasser
  • aufbauende Mikroorganismen
  • Bio-Zuckerrohrmelasse.

Bio DE-037 Ökokontrollstelle

 

 

Häufige Fragen

 

Was bedeutet eine gute Wasserqualität?

 

Eine gute Qualität ist dann erreicht, wenn das Wassermilieu stimmt und der Kreislauf funktioniert. Das Wasser ist klar und muffelt nicht.

 

Wie verbessert sEM Teich die Wasserqualität?

 

Kurz gesagt stellen die Effektiven Mikroorganismen das Gleichgewicht im Wasserkreislauf wieder her. Durch die Stärkung der Wasserpflanzen, die in Nährstoffkonkurrenz zu den Algen stehen, wird den Algen die Lebensgrundlage entzogen.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.